Prokopova 15
  130 00 Prag 3
  Tschechische Republik
  mobil: +420 736 602 685
  tel.: +420 234 622 207
  fax.: +420 222 222 924
  podlahy@betonkomplet.cz
èeská verzeenglish version      

  
  
  
  

 
TECHNOLOGIEN

INDUSTRIEBETONBODEN UND FLÄCHEN

TECHNOLOGIE DER BETONVERARBEITUNG

  • Wir verwenden eine hocheffektive Technologie der Betonmischungverarbeitung; mit Hilfe der Schwimmrüttelleisten - die Führungsleisten sind nicht mehr nötig - die resuldierende Fläche ist arbeitsfugenlos.
  • Die Ebenheit und das Nivellement werden schon von Anfang der Einbringung der Betonmischung bis zur Finalbehandlung laufend durch einen umlaufenden Laserstrahl kontrolliert.
  • Die Oberfläche wird durch eine Einstreumischung auf Zementbasis verfestigt und ausgehärtet, und nachfolgend durch großräumige rotierende Planieranlagen und Reibebretter formiert. Die Art der Einstreumischung wird in Abhängigkeit von den Erfordernissen des künftigen Betriebes, uns zwar aus der Sicht der dynamischen Belastung, der Betriebsaufwendigkeit, der Farbe-Ansprüchen, bzw. der Verhinderung der Finalschicht-Durchlässigkeit vorgeschlagen.
  • Die Dilatationen sind mittels des Soff-Cut Systems durchgeführt, wo die Dilatationsfugen im frisch polierten Beton geschnitten werden, d. h. noch vor seiner Erhärtung, während welcher zur größten Spannung in der Betonplatte kommt. Diese Technologie verhindert das Auftreten von Schwindrissen.
  • Produktivität : 900 - 1200 m2/Tag/Kolonne

    VORTEILE DER BETONIERUNGSTECHNOLOGIE MIT EINER OBERFLÄCHENBEARBEITUNG MIT HILFE DER MINERALBEIMISCHUNG

  • Herstellung der Betonplatte gleichzeitig mit der Finaloberflächenveredelung
  • Einschichtboden = ein kompakter Block, ohne das Risiko der Abschälung der Finalschicht
  • arbeitsfugenfreier Boden
  • hohe Druckfestigkeit der Finalschicht - 72 MPa
  • hohe Abriebfestigkeit
  • staubfreier Antirutsch-Boden, ästhetisches Design
  • günstiger Beschaffungspreis

    SELBSTNIVELLIERENDE GUßBODEN

  • selbstnivellierende Zementboden, die für den Ausgleich und die finale Oberflächenveredelung von Industrieboden bestimmt sind (geeignet vor allem bei der Sanierung von Tragbetonplatten). Diese Technologie ermöglicht die Applikation einer Gußschicht schon ab Schichtdicke von 5 mm.
  • selbstnivellierende Ausgleich-, Gußestriche zur Egalisierung von Grundschichten, von 3 - 70 mm, zur Verwendung in Innenräumen - beim Aufbau von Wohnungen, Büros, Verwaltungsgebäuden usw., mit der Maximalbelastung bis 350 kg/m2
  •